Mag.a Dagmar Nora Shorny
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision | Philosophin

Zur Person

Mag.a Dagmar Nora Shorny

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision/Existenzanalyse

Yoga- Lehrerin und Ausbildnerin BYO/EYU

Philosophin

 

Geboren 1965 in Wien, wo ich auch arbeite

Ich schaue gern hinter die Oberfläche der Dinge, stelle scheinbar Unverrückbares in Frage, bewege mich gern an der Grenze, oder besser an den Übergängen zwischen den Disziplinen und zwischen den Kulturen.

So führte mein Weg von Philosophie und Literatur über die langjährige Arbeit mit Yoga und indischer Philosophie zur Psychotherapie. In der Psychotherapie schätze ich den intensiven Austausch mit Menschen.

Ich habe großen Respekt vor der Einzigartigkeit jedes Menschen, vor der Unterschiedlichkeit von Weltsichten und unterschiedlichen Zugängen zu Wissen und Weisheit.

 

 

Mehrjährige Aus-Fort-und Weiterbildungen:

Fachspezifikum Existenzanalyse, Wien (dzt. laufend seit 2016)

Focusing-Beraterin/Coach: Ausbildung und Essentials, Salzburg (dzt. laufend seit 2017)

Propädeutikum Psychotherapie, HOPP Uni Wien (2013-2016)

Anerkennung zur Ausbildnerin BYO/EYU

Yogatherapie KYM, Österreich und Chennai/Indien

Yogaphilosophie: Yogasutra und Samkhya, R. Sriram

Ausbildung zur Yogalehrerin, R. Sriram, München

Studium Philosophie, Germanistik/Indologie, Wien (abgeschlossen 1992)

 

Tätigkeiten im Bereich Psychotherapie:

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in freier Praxis seit März 2019

Praktikum: AKH, Station 5A, Sozialpsychiatrie September 2018- Februar 2019

Praktikum: LSF Graz, Psychiatrie 2017 und 2018

Praktikum: Pro Mente, Trainingshelferin 2017-2018

 

Weitere berufliche Felder:

Yoga-Unterricht seit 1998

Philosophie-Unterricht in Yoga-Ausbildungen seit 2003

Ausbildung von Yogalehrenden seit 2008

Yoga-Einzelarbeit und therapeutische Anwendung von Yoga seit 2011